Normalkurse (3-4 Wochen)

СНПЧ А7 Ульяновск, обзоры принтеров и МФУ


Egal ob Ersterwerb oder Erweiterung.
Individuelle Betreuung ist bei uns gewährleistet.


Ihr Ziel, den Motorradführerschein in kürzester Zeit zu erhalten ist für uns selbstverständlich.

Auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen haben wir deshalb eine effektive Lehrmethode entwickelt, die sich bewährt hat und Sie erfolgreich zu Ihrem Motorradführerschein in 3-4 Wochen bringt.

Wir betreiben diese Form der Ausbildung schon ca. 30Jahre sehr erfolgreich.



   
 
Die Normalkurs-Ausbildung in unserer Fahrschule sieht in der Regel so aus:

 

  • Kursbeginn ist jeweils der im Kursterminplan angekündigte Mittwoch um 20.15Uhr.

    Wir vereinbaren dann in der Kleingruppe ( ca. 5 Personen ) den Theorieunterricht für die nächsten 3 Wochen

    ( bei Führerscheinerweiterung 10 Doppelstunden ).

    Die theoretische Prüfung findet dann in der 3.Woche nach Kursbeginn statt.

  • Die praktische Ausbildung erfolgt parallel zur theoretischen Ausbildung und ist nach ca. 3-4Wochen abgeschlossen.

    Die praktische Prüfung findet dann 1Woche nach der bestandenen Theorieprüfung statt.

    Planen Sie also ca.4 Wochen zur Erlangung der Fahrerlaubnis Motorrad ein

     

     

     

Diese kompakte Form der Ausbildung bietet Ihnen eine attraktive Alternative zur herkömmlichen Fahrausbildung in der Regelzeit. In kürzester Zeit können Sie Ihren Führerschein erwerben.
Unser Ausbildungskonzept ist speziell dafür ausgelegt.
Wir schulen Sie intensiv und individuell.

Für einen optimalen Zeitrahmen zum Erhalt des Führerscheins werden sämtliche Vorbereitungen, sowie behördliche Vorgänge zeitlich genauestens geplant und durchgeführt.
Eine Garantie zum Erhalt des Führerscheins kann dennoch nicht übernommen werden, da dies von den individuellen Fähigkeiten des Schülers abhängt, d.h. ob der Schüler tatsächlich mit der kleinsten Anzahl an Fahrstunden auskommt.